Jedes Jahr versucht unsere Facebook-Gruppe “Gemeinschaftstangelei” sich im realen Leben zu treffen. Das wird lange im Voraus geplant, damit sich alle Teilnehmerinnen möglichst lange freuen können und dem Termin nichts im Wege steht. Dieses Jahr im Juli war es soweit: Wir reisten wieder nach Hannover in die Gästeresidenz Pelikan. 
Eine wunderschöne Unterkunft in den ehemaligen Fabrikgebäuden der Firma Pelikan, die wunderbar zu unserem kreativen Tun passt! Das Wetter war uns egal, wir versammelten uns im Seminarraum, der von “einladend arrangiert” zu “kreativem Chaos” mutierte. Jede Teilnehmerin hat mit ihrem einzigartigen Talent dazu beigetragen, dass unser Treffen ganz *MERAKI* war.  Die Bilder zeigen den Prozess, die Freude, die Verbundenheit und den Zauber. Ich bin reich beschenkt und dankbar für diese gemeinsame Zeit. Ein Wochenende, das bei uns allen lange nachklingt und seine Energie weiter fließen lässt…

So ein einladender Seminar-Raum erwartete uns zu Beginn des Wochenendes!
…so sah der Raum dann später aus
Erstes kleines Mosaik auf Passepartout
Mein Beitrag zum nächsten Mosaik
Das vollständige Mosaik
Ein Mandala wird zu Viertel zerschnitten,
von vielen Händen gestaltet
..und zu einem Ganzen zusammengepuzzelt
Alle Teilnehmerinnen -noch gänzlich unverziert
…dann im passenden Rahmen
Auch hier haben viele verschiedene Künstlerinnen gemeinsam gewirkt und Einzigartiges geschaffen!
Ein Wochenende voll “Meraki”-Zauber!